Loading..

Die Riva GRUPPE

KONZERN

Die Riva-Gruppe ist der führende italienische Stahlhersteller und eine der wichtigsten europäischen Gruppen im Stahlsektor. Die 1954 von Emilio Riva, einem Pionier der Stahlerzeugung in Italien, nach dem Krieg gegründete Gruppe hat sich historisch auf die Herstellung von Langprodukten mit Elektrostahlwerken spezialisiert und hat es in über 60 Jahren Tätigkeit geschafft, dank hoher Produktionsstandards und einer präzisen und konsequenten Wachstums- und Investitionsstrategie, eine international anerkannte Führungsrolle zu übernehmen und in die wichtigsten europäischen Länder zu expandieren.

Die Gruppe, die seit Juni 2014 von Claudio Riva geleitet wird, verfügt über ein rein privates Kapital und beschäftigt über 4.700 Mitarbeiter mit einer zunehmend qualifizierten Präsenz von Schul- und Hochschulabsolventen, und ist mit 21 Produktionsstätten in folgenden Ländern tätig: sieben in Frankreich, fünf in Deutschland, fünf in Italien, zwei in Belgien, einer in Spanien und einer in Kanada. Zum Konzern gehören auch eine Reihe von Handelsgesellschaften und zwei Schrottverwertungszentren.

Im Jahr 2016 produzierte die Riva-Gruppe mehr als 6,3 Millionen Tonnen und erzielte einen Umsatz von mehr als 2,5 Milliarden Euro und hielt damit einen wichtigen Marktanteil bei den Langprodukten - mehr als 10 % auf europäischer Ebene (EU 28) - was ihre führende Position in diesem wichtigen Marktsegment bestätigt.

Verwandte Themen